CCM Ribcor 70K Skates
CCM Super Tacks Protective
CCM Jetspeed FT1 Schlittschuhe
CCM Tacks 710 Helm
CCM Extreme Flex 3 Goalie
CCM Ribcor 5 Trigger 2 Stick
CCM RBZ FT1 Stick

Allgemeine Geschäftsbedingungen CS Create-Sports Handels GmbH

Für den Onlineshop www.create-sports.com
I. Allgemeines
Alle Vertragsinhalte, alle sonstigen Informationen, E-Mail-Verkehr und Beschwerdeerledigung werden durchgängig in deutscher Sprache angeboten. Sie gelten ausschliesslich für Geschäfte mit Verbrauchern.

Die allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (kurz AGB genannt) der CS Create-Sports Handels GmbH sind in der männlichen Ausdrucksform verfasst, diese inkludieren jedoch ausdrücklich auch weibliche Abnehmerinnen und Bestellerinnen.

II. Gültigkeitsbereich
Die nachstehenden allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten, soweit nicht gesonderte Abmachungen entgegenstehen, für sämtliche gegenwärtige und zukünftig getroffene Vereinbarungen und getätigten Verkaufsabschlüsse in der zum Zeitpunkt des Zustandekommens des Kaufvertrages gültigen Fassung zwischen der Firma CS Create-Sports Handels GmbH und dem Kunden/Besteller.

III. Anerkennung der AGB
Der Kunde erkennt diese AGB an und erklärt sich mit ihnen einverstanden, sobald er seine Bestellung vornimmt. Die übrigen Bestimmungen dieser AGB bleiben unverändert, wenn einzelne Bestimmungen der AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften (insbesondere den Bestimmungen des KSchG und den Verbrauchergüterkaufrichtlinien im BGB) ganz oder teilweise unwirksam werden.

IV. Abwehrklausel
Mündliche Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden erlagen erst mit unserer schriftlichen Bestätigung Rechtswirksamkeit, ebenso Sondervereinbarungen mit unseren Angestellten, Vertretern sowie Erfüllungsgehilfen. Das Einbeziehen von AGB des Kunden, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, wird zurückgewiesen.

V. Vertragsschluss
Angebot
Die Produktpräsentationen auf unseren Onlineshops stellen keine Angebote im Rechtssinne dar. Diese beinhalten lediglich die unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Kunden. Das Angebot des Kunden zum Erwerb einer auf unseren Onlineshops enthaltenen Ware erfolgt durch das Drücken auf den "kostenpflichtig Bestellen" Button. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die Ware im Warenkorb kostenpflichtig erwerben zu wollen sowie die AGBs gelesen und in vollem Umfang akzeptiert zu haben.

Zustandekommen des Vertrages
Nach Abschluss einer Bestellung wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail Adresse umgehend vom Eingang seiner Bestellung bei uns verständigt, in welcher der Erhalt der Bestellung bestätigt und ihr Inhalt wiedergegeben wird (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme seines Angebots dar.
über die Annahme des Angebots entscheidet die CS Create-Sports Handels GmbH nach freiem Ermessen. Es steht uns frei, Bestellungen abzulehnen, solange dies sachlich gerechtfertigt ist. Im Falle einer Ablehnung wird der Besteller per E-Mail informiert.

Kaufabschlüsse, von wem immer sie getätigt werden, erlangen erst ausdrücklich durch unsere schriftliche Annahmeerklärung (möglich per Mail, Fax oder Briefform) oder die erfolgte schlüssige Lieferung Rechtsverbindlichkeit.

Einkaufsbedingungen des Käufers oder Bestellers verpflichten uns nur, wenn sie von uns in jedem einzelnen Geschäftsfall ausdrücklich und schriftlich anerkannt werden. Fehlender Widerspruch bedeutet in keinem Falle unsere Zustimmung.

VI. Ergänzende Informationen zum Vertragsschluss
Bestellvorgang
Bestellungen über unseren Onlineshops www.create-sports.com umfassen mehrere Schritte. Zunächst wird das gewünschte Produkt ausgewählt. In einem zweiten Schritt müssen die kundenspezifischen Daten angegeben werden, wozu insbesondere die Kontodaten und die Lieferanschrift gehören. Anschließend wählt der Kunde die Zahlungsart aus. Schließlich hat er die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren, bevor er dann seine Bestellung durch Klicken auf "Kostenpflichtig Bestellen" an die CS Create-Sports Handels GmbH übersendet.

Sollten wir bei unserem Onlineshop einen Fehler etwa in Form einer falschen Produktangabe, eines falschen Preises oder hinsichtlich der Lieferfähigkeit feststellen, werden wir den Kunden hierüber umgehend unter Angabe der korrekten Bedingungen informieren. Der Kunde kann seine Bestellung unter den abgeänderten Bedingungen nochmals bestätigen oder kostenfrei stornieren.

Speicherung des Vertragstextes
Der Vertragstext, also die Angaben des Kunden zum Bestellvorgang, wird von CS Create-Sports Handels GmbH gespeichert. Der Kunde hat die Möglichkeit, den Vertragstext vor dem Versenden der Bestellung auszudrucken. Hierzu hat er im letzten Schritt des Bestellvorganges auf das Feld "Drucken" zu klicken. Die CS Create-Sports Handels GmbH sendet dem Kunden aber darüber hinaus auch eine Bestellbestätigung und die AGB an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse. Zusätzlich hat der Kunde jederzeit die Möglichkeitsich die Bestellungen im eigenen Kundenkonto anzusehen.

Sonderbestellungen auf Kundenwunsch
Bestellt ein Käufer Gegenstände oder Werbeartikel, die nach seinen Zeichnungen, Mustern oder Proben auszuführen sind, so übernimmt der Käufer die Haftung dafür, dass dadurch Rechte Dritter nicht verletzt werden. Er hat uns wegen aller auf Grund einer solchen Verletzung gegen uns erhobenen Ansprüche schad- und klaglos zu halten. Unsere eigenen Zeichnungen, Muster und Proben, Modelle und Angebote sind auch nach Kaufabschluss unser geistiges Eigentum und dürfen Dritten bei sonstiger Verpflichtung zum vollen Schadenersatz nicht zugänglich gemacht werden.

VII. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht über Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage (Kalendertage) ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

CS Create-Sports Handels GmbH
vertreten durch GF Giovanni Conte
Straßenhäuser 59, A-6842 Koblach
Telefon +43 5 9921 100 Fax +43 5 9921 190
E-Mail an online@create-sports.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel einem mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite www.create-sports.com oder eine andere eindeutige Erklärung elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es auch, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag wiederrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns an die oben angegebene Adresse zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

VIII. Preise
1. Alle Preise sind Gesamtpreise in EURO, sie enthalten die Verpackungskosten sowie die gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer). Jedoch sind unsere Preise grundsätzlich freibleibend. Aufgrund von Währungsschwankungen im Zusammenhang mit der Beschaffung behalten wir uns Preisänderungen vor. Zudem weisen wir darauf hin, dass Preiserhöhungen unserer Zulieferunternehmen weitergeben werden. Dies erfolgt jedoch erst nach vorheriger Information. Bei einer bereits getätigten Bestellung kann der Kunde diese zurücknehmen oder nochmals bestätigen.
2. Preisirrtümer vorbehalten. Ist der korrekte Preis höher, so wird der Kunde kontaktiert; ein Vertrag kommt in solch einem Fall nur zu Stande, wenn er zu diesem Preis kaufen möchte. Ist der korrekte Preis niedriger, so wird dieser Preis berechnet.
3. Versandkosten sind im Preis nicht enthalten; sie fallen zusätzlich an. Bei einer Lieferung in ein Nicht-EWR- Land hat der Verbraucher alle Im- und Exportspesen sowie allfällige Zölle und Gebühren und Abgaben zu tragen.
4. Sofern wir nicht schriftlich etwas anderes vereinbart haben, ist der geschuldete Kaufpreis inkl. Versandkosten ohne Abzug zu zahlen, nachdem der Bestellvorgang abgeschlossen ist oder die Auftragsbestätigung/Rechnung beim Besteller eingegangen ist. Dies hängt von der gewählten Zahlungsart ab. Somit ist der gesamte Kaufpreis sofort nach Zusendung der Auftragsbestätigung/ Rechnung spesenfrei zu unseren Gunsten zu bezahlen. Das bedeutet, dass alle anfallenden Spesen und überweisungsgebühren zulasten des Kunden gehen. Die Lieferung der Ware erfolgt bei der Zahlungskondition Vorauskasse erst nach erfolgtem Zahlungseingang, bei den gewählten Zahlungsformen Kreditkarte oder Sofortüberweisung erst nach Bestätigung der erfolgreich durchgeführten Zahlung unseres Zahlungsdienstleisters.

IX. Versandkosten
1. Bei Lieferungen nach österreich und Deutschland betragen die Versandkosten EUR 6,00 pro Bestellung. Weitere Versandkosten sind der Liefertabelle zu entnehmen. Die jeweils gültige Umsatzsteuer ist in den Gesamtkosten enthalten. Die Versandkosten für Liechtenstein, Schweiz, Norwegen sind exklusive Kosten für die Zollabwicklung.

Der Versand nach österreich und Deutschland erfolgt ab einem Brutto-Einkaufswert von EUR 100,00 kostenlos. Ausgenommen von dieser Regelung ist die Belieferung mit Eishockey-Pucks. Die Versandkosten werden anhand dem tatsächlichen Gewicht berechnet. Generell gibt es eine Transportversicherung bis zu einem Warenwert von EUR 520,00 / Paket. Sollte eine erweiterte Transportversicherung gewünscht werden, so kostet diese zusätzlich 1 % vom Warenwert. Diese muss ausdrücklich in Schriftform gewünscht und vereinbart werden.

Zone1 6,00 EUR Österreich, Deutschland
Zone2 12,00 EUR Belgien, Dänemark, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Slowenien, Slowakei, Schweiz, Tschechien, Ungarn
Zone3 14,00 EUR Frankreich, Großbritannien, Italien, Kroatien, Polen
Zone4 18,00 EUR Finnland, Norwegen, Schweden
Zone5 22,00 EUR Spanien
Indiv. Preis nach Gewicht Bei Pucks ab einer Bestellmenge von 10 Stück, werden die Versandkosten nach dem tatsächlichen Gewicht berechnet.


Die angeführten Preise gelten unter der Bedingung, dass die Preise unserer Frachtunternehmen nicht steigen. Allfällige Preissteigerungen von Seiten unserer Partner werden weitergegeben, und dies kann ohne vorherige Information erfolgen.

2. Zahlung per Nachnahme ist grundsätzlich nicht möglich.

X. Lieferung
1. Erfüllungsort für unsere Leistung ist Feldkirch. Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
2. Die Lieferzeit beträgt, vorausgesetzt die Ware ist lagernd und kann direkt von unserem Lager versendet werden, innerhalb von österreich ca. 3 Werktage, nach Deutschland ca. 5 Werktage. Für Ware die beim Zulieferer bestellt werden muss, erhöht sich die Lieferzeit im den Zeitraum der Beschaffung. Bei Zahlung per Vorkasse beginnt die Lieferfrist ein Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrages an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei Rechnungskauf am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet am darauf folgenden dritten Tag. In übrigen Fällen beginnt die Lieferfrist ein Tag nach Bestelleingang.
3. Bei Beschädigungen der Ware während des Transports hat der Kunde den Schadensfall unverzüglich beim Transportunternehmen anzuzeigen und den Schaden dort geltend zu machen. Die CS Create-Sports Handels GmbH haftet für schuldhaftes Verhalten Dritter nicht. Dies gilt nicht, wenn die Ware nach Deutschland geliefert wird und der Kunde Verbraucher ist.
4. Die CS Create-Sports Handels GmbH trägt keine Verantwortung bei Vorliegen von Lieferhindernissen im Bereich von Zulieferern oder Herstellern. Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit durch Umstände unmöglich, die von der CS Create-Sports Handels GmbH nicht zu vertreten sind, so ist die CS Create-Sports Handels GmbH berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Die CS Create-Sports Handels GmbH wird den Kunden diesbezüglich unverzüglich in Kenntnis setzen. Schadensersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen. über bestehende Lieferbeschränkungen wird der Kunde vor dem Beginn des Bestellvorgangs informiert.
5. Befindet sich der Kunden/Besteller in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns oder unserem Spediteur einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr von EUR 10,00 pro angefangenen Kalendertag in Rechnung stellen. Geleichzeigt bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu bestehen. Wir sind aber auch berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verwerten. Ein bereits überwiesener Kaufpreis wird abzüglich der uns entstandenen Kosten rücküberwiesen. 6. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern Ihnen diese zumutbar ist.

XI. Fälligkeit und Eigentumsvorbehalt
1. Der Kaufpreis ist spätestens bei Lieferung der Ware fällig. Sofern wir nicht schriftlich etwas anderes vereinbart haben, ist der geschuldete Kaufpreis inkl. Versandkosten ohne Abzug zu zahlen, nachdem der Bestellvorgang abgeschlossen ist oder die Auftragsbestätigung/Rechnung beim Besteller eingegangen ist. Dies hängt von der gewählten Zahlungsart ab. Somit ist der gesamte Kaufpreis sofort nach Zusendung der Auftragsbestätigung/ Rechnung spesenfrei zu unseren Gunsten zu bezahlen. Das bedeutet, dass alle anfallenden Spesen und überweisungsgebühren zulasten des Kunden gehen. Die Lieferung der Ware erfolgt bei der Zahlungskondition Vorauskasse erst nach erfolgtem Zahlungseingang, bei den gewählten Zahlungsformen Kreditkarte oder Sofortüberweisung erst nach Bestätigung der erfolgreich durchgeführten Zahlung unseres Zahlungsdienstleisters.
2. Die gelieferte Ware bleibt bis zu deren vollständiger Bezahlung Eigentum der CS Create-Sports Handels GmbH. Eine Weiterveräußerung, Verpfändung oder Sicherungsübereignung einer unter Eigentumsvorbehalte stehenden Ware bedarf unserer ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung. Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

Zwangsvollstreckungen gegen unsere Waren sind ausnahmslos sofort bekanntzugeben.

XII. Zahlungsbedingungen
1. Gezahlt werden kann mit Kreditkarte, per Vorkasse mittels überweisung und für Kunden in österreich und Deutschland auch über den Dienstleister Sofortüberweisung.
2. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen oder eine bestimmte Zahlungsart vorzusehen. 3. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: Visa und Mastercard
4. Bei Vorkasse überweist der Kunde den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsschluss auf das Konto der CS Create-Sports Handels GmbH. Der Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang.
5. Es gelten die gesetzlichen Verzugsregelungen. Mahnkosten können ab der zweiten Mahnung geltend gemacht werden.

Zahlungen mit schuldbefreiender Wirkung können nur auf die auf unserer Auftragsbestätigung oder Rechnung angeführte Kontoverbindung bzw. an einen von uns mit gesonderter Vollmacht versehenen Vertretern erfolgen oder über die angebotenen elektronischen Zahlungsformen lt. unserer Homepage erfolgen.

XIII. Gewährleistung und Garantie
1. Soweit nichts anderes bestimmt ist, gelten die allgemeinen gesetzlichen Vorschriften.
2. Die Gewährleistung ist bei durch den Kunden verursachten Mängeln ausgeschlossen. Das ist insbesondere der Fall bei unsachgemäßer Handhabung, Fehlbedienung oder nicht genehmigten Reparaturversuchen.
3. Im Falle der Lieferung gebrauchter Ware verjähren die Gewährleistungsansprüchen eines deutschen und österreichischen Verbrauchers in einem Jahr.
4. Die verkürzte Verjährungsfrist gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung der CS Create-Sports Handels GmbH oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der CS Create-Sports Handels GmbH beruhen. Die verkürzte Verjährungsfrist gilt ferner nicht für Schadensersatzansprüche aufgrund der fahrlässigen oder vorsätzlichen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.
5. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen (auch Transportschäden), bitten wir den Besteller, dies sofort uns gegenüber anzuzeigen.
6. Soweit eine Herstellergarantie besteht, hat der Kunde die aus dieser erwachsenen Ansprüche direkt gegenüber dem Hersteller geltend zu machen. Die CS Create-Sports Handels GmbH steht für diese Ansprüche nicht ein.

Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüchen können bei folgender Adresse geltend gemacht werden:
CS Create-Sports Handels GmbH
Straßenhäuser 59
AT-6842 Koblach
Telefon: +43 5 9921 100
E-Mail: online@create-sports.com


Dem Kunden stehen als Gewährleistungsbehelfe die Verbesserung (Reparatur oder Lieferung des Fehlenden), Austausch, Preisminderung und Vertragsrückabwicklung (Wandlung) zur Verfügung. Wobei zunächst die Chance zur Verbesserung oder zum Austausch zum Tragen kommt, bevor die Möglichkeit zu Preisminderung oder Rücktritt in Anspruch genommen werden kann. ?

Geringfügige Abweichungen von Sonderanfertigungen in Bezug auf Zeichnungen, Modellen und Mustern stellen keine Mängel dar. Solche Gegenstände können von uns nicht zurückgenommen werden, noch steht dem Kunden ein Ersatz für Wertminderung zu.

Eine Garantie wird nicht gewährt, besonders nicht auf den Ersatz von Teilen, die einem natürlichen Verschleiß unterliegen wie zum Beispiel Compositeschläger, Schäfte oder Ersatzblätter, Schlittschuh Halter und Schlittschuh Eisen.

XIV. Haftungsausschluss
1. Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber der CS Create-Sports Handels GmbH sind ausgeschlossen, soweit die CS Create-Sports Handels GmbH oder ihre Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.
2. Unberührt bleibt die Haftung soweit Schäden an Leben, Körper und Gesundheit betroffen sind, wesentliche Vertragspflichten fahrlässig oder vorsätzlich verletzt sind oder soweit nach dem Produkthaftungsgesetz oder aus Verschulden bei Vertragsschluss oder wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden zwingend gehaftet wird. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

XV. Abtretungs- und Verpfändungsverbot
Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber der CS Create-Sports Handels GmbH zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung der CS Create-Sports Handels GmbH ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

XVI. Aufrechnungsrecht, Zurückbehaltungsrecht
Der Kunde darf nur dann aufrechnen, wenn seine Forderung rechtskräftig festgestellt bzw. unbestritten ist. Zur Aufrechnung gegen unsere Ansprüche ist der Kunde auch berechtigt, wenn er Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend macht. Der Kunde darf ein Zurückhaltungsrecht nur dann ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

XVII. Datenschutz
Bestimmungen zum Datenschutz sind in der Datenschutzerklärung enthalten.

XVIII. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Ist der Vertragspartner Verbraucher, so gilt diese Rechtswahl nur, soweit dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

XIX. Gerichtsstand
Für alle Streitigkeiten aus Verträgen, die unter der Geltung dieser AGB geschlossen wurden, wird als Gerichtsstand Feldkirch vereinbart, sofern es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher, sondern um einen Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt.

XX. änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen / änderungsvorbehalt
Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. über eine Anpassung werden wir den Kunden unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelung informieren. Die änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widerspricht.

XXI. Salvatorische Klausel
Falls eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

CS Create-Sports Handels GmbH
Gültig bis auf Widerruf ab 01.04.2016
Quelle: vgl. http://www.vonzanthier.com/fileadmin/user_upload/publikationen/MusterAGB-Rechtslage_ab_13.06.2014.pdf ?


site by visiosoft GmbH